Datenschutzinformation

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über unsere Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Abwicklung von Vertragsverhältnissen, die wir über diesen OnlineShop schließen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die durch uns erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten ist

Christian Sonnabend, Blankenhainer Str. 5d, 99441 Magdala. eMail: info@essonn.de Tel.: 036454 / 599930 Fax: 036454 / 599932

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, ein Kontaktformular oder sonstige Kommunikationsart werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

–   IP-Adresse

–   Zeit Ihrer Nutzung

–   Verlauf

–   HTTP-Status und -code

–   übermittelte Datenmenge

–   Website, von der der Aufruf kommt

–   Browser, dessen Version und Spracheinstellung

–   Betriebssystem und dessen Oberfläche

(5) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:

–   Transiente Cookies (werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.)

–   Persistente Cookies (werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.).

Sie können Ihre Browser-Einstellung selbst entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Eventuell können dann nicht alle Funktionen dieser Website genutzt werden.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–    Recht auf Auskunft,

–    Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–    Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten

Soweit Sie uns im Rahmen einer Bestellung, unser Angebot betreffenden Anfragen oder in der Bestellkommunikation sowie etwaigen nachfolgenden die Bestellung betreffenden Kommunikationen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, nutzen wir diese zu den nachfolgend genannten Zwecken:

–    um Ihre Bestellung und/oder ihre diesbezüglichen Anfragen bearbeiten zu können;

–    um mit Ihnen geschlossenen Verträge zu erfüllen, insbesondere auch von ihnen erworbene Ware an Sie auszuliefern;

–    zur Abrechnung, Geltendmachung unserer Forderungen, sowie (nur erforderlichenfalls) zum Inkasso;

–    zur Bearbeitung von Mängelhaftungsfällen;

–    für etwaige folgende weitergehende Auseinandersetzungen, insbesondere gegebenenfalls streitige Art;

–    zur Erfüllung unserer gesetzlichen, insbesondere handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrung- und Dokumentationspflichten

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO, soweit der Zweck der Verarbeitung die Erfüllung von Vertragspflichten unsererseits sowie sonstige die Vertragsbeziehung betreffende Belange sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO, soweit die Verarbeitung zum Zweck der Erfüllung unserer gesetzlichen, insbesondere handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrung- und Dokumentationspflichten erfolgt. Verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis einer gesonderten Einwilligung der betroffenen Person, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Die Speicherung der Informationen erfolgt für die Dauer des jeweiligen Zwecks. Die Löschung erfolgt mit Eintritt der Verjährung möglicher Ansprüche, sofern nicht eine längere Aufbewahrung aus handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Gründen erforderlich ist, wobei in letzterem Fall die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erfolgt. Eine längere Aufbewahrung erfolgt nur, soweit Sie uns an gesonderter Stelle ihre Einwilligung hierzu erteilt haben oder sofern noch laufende Transaktionen oder Verfahren einer Löschung entgegenstehen.

§ 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

§ 5 Zahlungsarten

Rechtsgrundlage für die Abwicklung von Zahlungen ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) sowie, soweit Ihre Einwilligung vorliegt, lit a) DS-GVO.

Erfolgt die Zahlung über das Zahlungssystem PayPal werden uns von PayPal der Name des PayPal-Kontoinhabers, die eMail-Adresse, die Lieferanschrift und wenn hinterlegt, die Telefonnummer zur Verfügung gestellt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter http://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Erfolgt die Zahlung per Überweisung wird uns der Name des Kontoinhabers und dessen Bankverbindung (IBAN) übermittelt.

§ 6 Dienstleister

Dienstleister welche uns bei unserem Angebot und Service unterstützen (Paketdienste, Speditionen, Lieferanten) wurden sorgfältig ausgewählt und haben die Verwendung der übermittelten Daten auschließlich zu Zwecken unserer Vertragserfüllung verbindlich erklärt.

Ihre Daten werden ausschließlich entsprechend §3 genutzt und, mehrfach gesichert, in Deutschland gespeichert.